Shows

Shows Shows Shows vom 2. bis 7. März 2020 in Mainz

Das Kolektivo - Kleine Improfestival wäre kein Festival ohne jede Menge Improvisationstheater.

Improtheater in Reinform. Mal lustig, mal traurig, mal ganz so, wie du willst; denn deine Vorgaben geben die Richtung an. Mit dabei: Medinetz Mainz e.V., hosted by Musenkuss

Veranstaltungsort: Philosophicum P1, Jakob-Welder-Weg 18, 55128 Mainz

Zwei Personen. Eine Beziehung. Keine Ausreden.

Veranstaltungsort: Die gute Stube, Hopfengarten 10, 55116 Mainz (Reservierung an info@kolektivo.de empfohlen)

Eine Improshow ist natürlich improvisiert! Dennoch bedarf es etwas Vorbereitung, Anfragen der Verfügbarkeiten der Darstellerinnen und Musiker, eines Konzepts, eines Titels und und und. Daran arbeiten wir gerade.

Veranstaltungsort: Walpodenakademie, Neubrunnenstr. 8a, 55116 Mainz (Reservierung an info@kolektivo.de empfohlen)

Seicht war gestern. Diese Bühne ist ein Grat so schmal wie eine Rasierklinge. Das Publikum reitet auf archaischen Entscheidungen zum jüngsten Gericht. Der Raum erlebt Extase, Opfer, Scheitern und Liebe. Unmittelbar und ohne Filter. Nichts für schwache Nerven. Es geht um harte moralische Entscheidungen, die Zuschauer treffen – als Gruppe oder einzeln. Die Soloshow  mit Marcus Ewald ist gereimt und interaktiv.

Veranstaltungsort: Walpodenakademie, Neubrunnenstr. 8A, 55116 Mainz (Reservierung an info@kolektivo.de empfohlen)

Als ein Schmankerl des kleinen aber feinen Kolektivo – Kleines Improfestival bieten wir Improvisationstheater gratis bei euch zuhause. Wie das geht? Veranstalte in deinem Wohnzimmer in Mainz eine Party, Geburtstagsfeier oder Vernissage mit Freunden. Nach Absprache kommen wir bei dir vorbei und verzaubern deine Location in eine Bühne mit fantastischen Figuren und Geschichten; sende uns einfach eine E-Mail an wohnzimmer@kolektivo.de

Veranstaltungsort: In deinem Wohnzimmer (Anfragen an wohnzimmer@kolektivo.de)

Workshops

Jetzt anmelden: Kolektivo WSX2 am Samstag, 7. März 2020 von 10 bis 17 Uhr in Mainz

Unsere Workshops richten sich an alle interessierten Neulinge, ambitionierten Improspielerinnen und Vollprofis.

Es ist nicht leicht, in wenigen Worten das auszudrücken, was wichtig ist; und sonst einfach mal die Klappe zu halten, besonders auf der Bühne. Doch gerade dort können Momente der Stille mehr sagen, als tausend Worte. Wir tauchen in diese stillen Wasser ab und dabei ein in Emotionen, Beziehungen und alles andere, was in der Stille zu finden ist. Dabei werden wir all das sagen dürfen, was für unsere Charaktere, das Ambiente und die Geschichte wichtig ist. Und wenn wir nichts Wichtiges zu sagen haben, sind wir einfach mal still.  Denn wie man so schön sagt – stille Wasser sind tief.

Zur Anmeldung

Mit Motiven und Absichten tragen wir unsere Charaktere durch die Szene. Wir widmen uns gezielt den hinter unseren Figuren liegenden Gefühlen und Haltungen. Stellst du die Tasse „einfach nur“ auf dem Tisch ab, knallst du sie auf den Tisch oder lässt du sie sanft auf die Tischplatte gleiten? Und warum eigentlich? Was sieht der Zuschauer? Im wahren Leben gibt es hinter jeder Handlung Gefühle, Motive und Absichten, auf der Bühne gehen diese jedoch oft unter. Im Workshop setzen wir uns damit auseinander, auf wie viele verschiedene Arten du eine Tasse auf einem Tisch abstellen (hinlegen, fallen lassen oder was auch immer…) kannst und was du damit kommunizierst.

Zur Anmeldung

Preise

Kolektivo kost' nix, aber...

...das Kolektivo - Kleines Improfestival kostet uns eine Menge Geld. Um unsere Ausgaben zu finanzieren freuen wir uns über deinen freiwilligen Beitrag im Rahmen deiner finanziellen Möglichkeiten.